Gerade hat Facebook ein einschneidendes Update angekündigt mit welchem das Ranking des News Feeds stark verändert werden soll. Ziel dieses Updates ist es, dass die User mehr neue Artikel sehen und weniger lustige Memes Bilder und Cat Content.

Facebook Update weniger Fun Content im Newsfeed

Die Firma bezieht sich dabei auf eine interne Erhebung welche gezeigt hat, dass die Leute bevorzugt hoch qualitative Artikel (z.B. aktuelle Events, Sport News und politische Ereignisse) anklicken als lustige Bildchen.

Es ist noch nicht ganz klar wie und wann Facebook diese “Qualitätsbewertung” durchführen wird, aber es scheint so als könnte man sich schon einmal drauf einrichten in Zukunft deutlich weniger von 9Gag, Good Guy Greg und anderen “Funseiten” im eigenen Facebook News Feed anzutreffen.

Was ist Eure Meinung zu diesem Update, werdet Ihr den Cat Content vermissen?

Teilen macht Freunde :)

About 

    Find more about me on:
  • googleplus

2 Kommentare

  • Bärbel 4. Dezember 2013

    Facebook greift also mal wieder in das Ranking des Newsfeeds ein. Ich persönlich fände das schade. Gerade der Cat Content und die lustigen Sachen machen für mich den Reiz von Facebook aus. Ich gebe es zu: Ich liebe Cat Content und verbreite auch selbst gerne welchen.

  • Ray 18. Dezember 2013

    Das wäre doch widersinnig. Die letzten Studien zu dem Thema haben doch gerade gesagt, dass niedliche Tiere und Nonsens gerade angesagt sind. Ich meine, ich persönlich würde mich ja freuen, wenn es hin und wieder ein paar anregende Diskussionen über interessante Themen geben würde. Aber ich denke, das ist eben nicht das Wesen des Private Networks.